Marketingmöglichkeiten

Zuzüglich zu den direkten Provisionen durch das Team können Sie einen hohen
indirekten Nutzen aus dem Sponsoring ziehen.

Dieser beinhaltet:

  • Zugang zu einem sehr attraktiven Publikum von regionalen und internationalen Motorsportbegeisterten. Die Nordhansforschung zeigt, dass 54% der Zuschauer männlich und 46% weiblich sind. 68% sind im Alter zwischen 18 und 39 Jahren. Davon haben 66% einen Hochschulabschluss, deren durchschnittliches Jahreseinkommen sich zwischen 27.000 - 37.500 Euro (19%) und 37.800 - 53.500 Euro (22%) bewegt.
  • Internationaler Zugang zu Motorsportbegeisterten mittels Print- und TV und Rundfunkmedien
  • Aufzeigen eines progressiven Images des Sponsors Promotionkampagnen für die Schirmherrschaft des Teams
  • Großartige Unterhaltungsmöglichkeiten von Kunden um einen Anreiz zum Wareneinsatz zu schaffen
  • Unter Absprachen mit den Rennorganisationen kann der Sponsor Promotionstände für markenspezifische Produkte während des Rennens betreiben
  • Der Sponsor kann Produktverpackungen oder besondere Verkaufsetiketten entwickeln, die im Zusammenhang mit dem Sponsoring stehen