Auflieger / Hospitality Modul

Zulässiges Gesamtgewicht: 28 t, Leergewicht: 20 t,
Länge: 13,8 m, Breite: 2,55 m, Höhe: 4,00 m
Ausgefahren mit Dachterrasse: ca. 5,80 m

Das mobile Hospitality Modul kann im oberen Bereich auf ganzer Länge hydraulisch um 1000 mm ausgefahren werden. Dadurch entstehen zwei exklusiv ausgestattete Stockwerke mit jeweils ca. 2000 mm Stehhöhe.

Im Untergeschoss des Moduls befindet sich die Service-Ebene. In der oberen Etage sind die privaten Räume der HYDAIR-Motorsport Ltd. untergebracht. Dort befindet sich unter anderem ein geräumiger Besprechungsplatz für acht Personen - ausgestattet mit modernster Kommunikationstechnik. Dieser kann nach Absprache für VIP-Empfänge genutzt werden. Zusätzlich steht den besonderen Gästen eine Terrasse auf dem Dach des Moduls mit einer exklusiven 360 Grad Panoramaansicht zur Verfügung.

Das Modul wird durch einen großzügigen, hochwertigen Zeltanbau erweitert. So werden auf ca. 350 m² Grundfläche die Voraussetzungen für einen perfekten gastronomischen Service in einem exklusiven Ambiente geschaffen. Durch die unterschiedlichen Gliederungsmöglichkeiten der Grundfläche lassen sich schnell und einfach unterschiedliche Nutzungsbereiche (Empfänge, VIP-Bereiche, Live-Acts, usw.) schaffen.

Die Möglichkeiten einer Zugangskontrolle an den Eingangszonen ist ebenso in unsere Planung einbezogen, wie die unauffällige logistische Abwicklung an den Rennwochenenden. Die Einrichtung des Moduls kann nach Absprache angepasst werden.

Die Hardware
Neben den personellen Voraussetzungen für dieses Vorhaben sind natürlich die infrastrukturellen Bedingungen für eine erfolgreiche Durchführung zu schaffen. Im Mittelpunkt unseres Engagements für die Lamborghini Supersport Trophy steht deshalb das nagelneue, ca. 1 Mio Euro teure mobile Hospitality Modul, das bei der Firma “Schuler” nach Formel1 Standarts gebaut wurde. Als erweiterbares, modulares System enthält es alle notwendigen technischen Voraussetzungen (superleises Stromaggregat, Kühlsysteme, Kompressoren, usw.) für das angestrebte Projekt. Auf einer Grundfläche von ca. 350 m(mit Zeltvorbau) können wir so bis zu 160 Personen in zwei unterschiedlichen (auf Wunsch räumlich getrennt) Service-Kategorien gleichzeitig aufmerksam bewirten und betreuen.